Vorteile der Photovoltaik:...

Tecnal-Solarprofile u. Zubehör

Vorteile der Photovoltaik: Lange Zeit hielt sich das Vorurteil, Photovoltaik wäre eine teure und ineffiziente Variante der erneuerbaren Energien. Diese Ansicht ist mittlerweile überholt, was dem Fortschritt und der gesteigerten Effizienz und dem Preisverfall der Anlagen zu verdanken ist. Mittlerweile ... MEHR LESEN
Konstruktionsprofile

Beispiel für Solaranlage - Aufständerung im Garten...

Solar Dachhaken und Aufständerung

Die TECNAL-Befestigungs-Teile sind unverzichtbares...

Solar Halter und Verbinder

Das sollten Sie bei Endklemmen und Mittelklemmen beachten:...

Solar Schrauben, Muttern und Zubehör

Die TECNAL-Befestigungselemente sind immer rostfrei. Entweder aus...

TECNAL-Solarschiene, Aluminium pressblank, 40x40 mm;...
TECNAL-Solarschiene, Aluminium pressblank, 40x40 mm;...
TECNAL-Solarschiene, Aluminium Eloxal E6/C35 Schwarz,...

Vorteile der Photovoltaik:

Lange Zeit hielt sich das Vorurteil, Photovoltaik wäre eine teure und ineffiziente Variante der erneuerbaren Energien.

Diese Ansicht ist mittlerweile überholt, was dem Fortschritt und der gesteigerten Effizienz und dem Preisverfall der Anlagen zu verdanken ist. Mittlerweile erzielt Photovoltaik im Verhältnis zu den anderen erneuerbaren Energiequellen eine sehr gute Position. 

Stromgestehungskosten;

Die Stromgestehungskosten eines PHOTOVOLTAIK-Kraftwerks bezeichnen das Verhältnis aus Gesamtkosten und elektrischer Energieproduktion (kWh), beides bezogen auf seine wirtschaftliche Nutzungsdauer.

Die Höhe der Gesamtkosten für PHOTOVOLTAIK-Kraftwerke wird v.a. bestimmt durch:

  • Anschaffungsinvestitionen für Bau und Installation der Anlagen
  • Finanzierung (Eigenkapitalrendite, Zinsen, Laufzeiten)
  • Betriebskosten während der Nutzungszeit (Versicherung, Wartung, Reparatur)
  • Evt. Rückbaukosten 

Die Anschaffungsinvestitionen sind der dominierende Kostenanteil von PHOTOVOLTAIK-Kraftwerken. Der Preis der PHOTOVOLTAIK-Module ist nur noch für ca. ein Drittel der Investitionskosten verantwortlich. Die Vergangenheit zeigt, dass die Preisentwicklung für PHOTOVOLTAIK-Module einer sogenannten „Preis-Kurve“ folgt, d.h. bei Verdopplung der Produktion sinken die Preise um einen konstanten Prozentsatz.

Zwischen den Jahren 2010 und 2022 sind die Preise für PHOTOVOLTAIK-Module um 90 % gesunken.

Solar-Montageschienen:

Unsere Aluminium-Solarschiene gehören zu der Kategorie "Systemprofile". Dabei sind unsere Profile weitgehend kompatibel zu Normteilen, wie Schrauben, Hammerkopfschrauben, Nutensteine, Solarpaneele usw. und nutzen handelsübliches Standardzubehör zur Montage.

Solarschienen mit nach DIN standardisierten Nuten und Kanälen sind Teil unseres Montagesystems und ermöglichen sehr vielfältige, branchenweite Anwendungen.

Im oberen Kanal wird in der Regel ein Nutenstein zur Befestigung der Solarpaneele mit speziellen, passenden Haltern, und im unteren der Kopf einer Sechskant- oder Hammerkopfschraube verwendet. Hierdurch können alle Befestigungsmöglichkeiten realisiert werden (Dach, Adapter, Aufständerung oder andere Elemente).

Falls Sie Fragen zu der exakten Anwendung haben, melden Sie sich einfach telefonisch und wir helfen Ihnen weiter.

Falls wir Schraubenlängen und -durchmesser vorschlagen, sind diese, auch in Komplettsätzen, immer unverbindlich und sind durch den Monteur bzw. Fachbetrieb vor der Montage zu prüfen.

Insbesondere bei Nutensteinen und Schrauben ist das Gewinde aus Gründen der Festigkeit immer vollständig auszunutzen. Kleine Differenzen können dann durch passende Unterleg-/Sicherungsscheiben ausgeglichen werden.


Wir sägen für Sie zu:

Wir verkaufen immer in ganzen Lagereinheiten. Den Transportzuschnitt, z.B.: 3 x ca. 180 cm + Rest, geben Sie im Feld [Zuschnitt] ein. Achten Sie darauf, dass Sie dabei die max. Lagerlänge nicht überschreiten.

LM-Standardprofile aus AlMgSi 0,5 F22,
EN AW 6060 T66, nach EN 573-3, 755-1/-2/-4/-5/-9,
gepreßt, warm ausgehärtet,
in Herstellungslängen von 6100 mm oder länger, preßblank.